SV 09 Arnstadt – BSG Wismut Gera 1:4 (1:1)

Die BSG Wismut Gera gewinnt trotz großer Personlaprobleme beim ambitionierten SV 09 Arnstadt mit 4:1. Florian Schubert brachte vor 220 Zuschauern die BSG in Führung. Kevin Reinemann glich in der 29. Minute für die Gastgeber aus und sorgte für ein leistungsgerechten 1:1 Halbzeitstand. Der BSG-Kapitän sorgte mit seinem zweiten Treffer (56.) für Begeisterung bei den ca. 30 Wismut-Anhängern. Dimitri Puhan gelang mit dem 3:1 die Vorentscheidung. Chris Söllner traf in der 80. Minute zum 4:1.