Autor: Paparazzo Orange

Neue Buchreihe berichtet über die BSG Wismut Gera

Ihr würdet gerne wissen, warum sich die Wismut Gera einfach nie in der DDR-Oberliga etabliert hat? Wie es mit dem…

BSG Wismut Gera – SV-Blau-Weiß-Zorbau 1:5 (0:3)

Nach dem 0:4 gegen den Regionalligisten aus Meuselwitz und dem 1:5 gegen den Oberligisten FC Einheit Rudolstadt verlor die BSG…

ZFC Meuselwitz – BSG Wismut Gera 4:0 (2:0)

Beim Regionalligist ZFC Meuselwitz startete der Thüringenligist BSG Wismut Gera mit einer 0:4-Niederlage in die Saisonvorbereitung. Die Zipsendorfer konnten ein…

Spiel meines Lebens

Wir durften mit dem weltbesten Podcastmoderator für meinsportpodcast über die Wende, den Fußball im Osten, das Spiel meines Lebens und…

Welchen Wert haben demokratische Beschlüsse der BSG-Mitglieder?

Die Gesellschaft gesteht den Vereinen steuerliche Privilegien zu, weil sie wichtige gesellschaftliche Aufgaben übernehmen, die ansonsten vom Staat übernommen werden…

DER VERBAND – TÖRICHT, FAHRLÄSSIG UND VERANTWORTUNGSLOS!

Ein Kommentar: Der Thüringer Fußballverband präsentiert sich in der größten Krise des Fußballs führungs- und verantwortungslos. So erklärt der Verband…

Kollektivstrafen zum “Schutze” eines Milliardärs – der DFB zeigt erneut sein wahres Gesicht

Der “Fanszenen Deutschland”-Zusammenschluss, in dem die meisten deutschen Ultragruppen organisiert sind, hat sich zur aktuellen Debatte um beleidigende Plakate und…

25 Fragen an die Verbände zum Drei-Stufen-Plan

Während das Präsidium der DFL – insbesondere nach dem unterschiedlichen Vorgehen am letzten Bundesliga-Wochenende – eine Präzisierung des sog. „Drei-Stufen-Plans“…

BSG Wismut Gera – BSV Eintracht Sondershausen 2:0 (2:0)

226 Zuschauer – darunter 50 Gästefans – sahen einen erfolgreichen Rückrundenauftakt der BSG Wismut Gera. Rico Heuschkel (17.) und Maximilian…

21. R+V Hallenmasters in Kremmen

Am 18. Januar wurde in der Mehrzweckhalle Kremmen die 21. Auflage des R+V Hallenmasters angepfiffen. Am spannenden Turnier nahm auch…

© 2020 BRENNPUNKT-ORANGE.DE. Theme von Anders Norén.