#39 | Abrissparty, Grottenkick & Oberligakehraus

Noch zwei Spiele stehen auf dem Plan der Oberligamannschaft von Trainer Norman Teichmann. Vor den Spielen beim VfL Halle 96 und gegen die BSG Chemie Leipzig diskutieren Boxer und Paparazzo über die Geschehnisse der letzten Tage.

Die Fußballfibel von Mario Krüger

Berichte über die Wismutfibel

turus.net / 22. November 2018 / Marco Bertram: Fußball-Fibel-Fieber bei der BSG Wismut Gera. In wenigen Tagen ist sie da: die Fußballfibel der BSG Wismut Gera. Zwei Jahre lang hat Mario Krüger mit großer Leidenschaft recherchiert und viel Herzblut in das erste Buch über den Traditionsverein investiert. Das 150 Seiten umfassenden Werk liefert einen Eindruck von den Höhen und Tiefen des Traditionsvereins seit seiner Gründung.

https://www.turus.net/sport/fussball/news/10002-fussball-fibel-fieber-bei-der-bsg-wismut-gera.html

OTZ / 30. November 2018 / Marcel Hilbert: Von Fans für Fans: Geraer schreibt Fußballfibel über BSG Wismut Gera. Anfang Dezember erscheint das Buch in der Reihe „Bibliothek des Deutschen Fußballs“. Lesung am 14. Dezember.

https://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/Von-Fans-fuer-Fans-Geraer-schreibt-Fussballfibel-ueber-BSG-Wismut-Gera-452886103

OTZ / 1. Dezember 2018 / Marcel Hilbert: Fußballfibel über die BSG Wismut Gera hilft auch dem Nachwuchs. Mario Krüger ist Fußballfan und nun auch Autor. Anfang Dezember erscheint sein Buch.

https://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Fussballfibel-ueber-die-BSG-Wismut-Gera-hilft-auch-dem-Nachwuchs-1840786451

OTZ / 20. Dezember 2018 / Jens Lohse: Autor Mario Krüger macht in seiner Lesung im Stadion am Steg neugierig auf sein eben erschienenes Buch. Knapp 50 interessierte Zuhörer erleben die Lesung von Buchautor Mario ­Krüger im Stadion am Steg. Foto: Jens Lohse Knapp 50 interessierte Zuhörer erleben die Lesung von Buchautor Mario ­Krüger im Stadion am Steg.

https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/sport/detail/-/specific/Wissenswertes-ueber-Wismut-Gera-Fibel-erzaehlt-viele-Geschichten-1414492987

#22 | Die Jahresendabrechnung: Über 200 Hörer haben abgestimmt. Erstmals wurden die “BSG-Awards” vergeben. Die Heldenmedaille am orange-schwarzen Band erhielt Mario Krüger für die zweijährige Arbeit an der Wismut-Fußballfibel.

https://podcast.brennpunkt-orange.de/22-die-jahresendabrechnung/

turus.net / 15. März 2019 / Marco Bertram: BSG Wismut Gera: Die wechselhafte Geschichte kompakt in einer Fußballfibel. Nehmen wir mal an, man beschäftigt sich nicht allzu sehr mit unterklassigem Fußball und es kommt einem der Name BSG Wismut Gera zu Ohren. Was würde einem einfallen?

https://www.turus.net/sport/fussball/10114-bsg-wismut-gera-die-wechselhafte-geschichte-kompakt-in-einer-fussballfibel.html

Lesung im Fanprojekt Zwickau

Nachdem das Buch bereits in den regionalen Medien vorgestellt wurde, gibt es am 14. Juni erstmals eine Lesung außerhalb Geras. Im Fanprojekt Zwickau (Paul-Fleming-Straße 13, 08066 Zwickau) wird Mario Krüger seine BSG und die zugehörige Fußballfibel vorstellen. Unterstützt wird er dabei von Danny Neidel, der sein Herz vor 36 Jahren an die BSG verlor und in der Zwischenzeit als Blogger und Fotograf seinen Verein kritisch begleitet.

https://podcast.brennpunkt-orange.de/wismutfieber-im-fanprojekt-zwickau/

MDR: Unvergessene Vereine

Uwe Karte/ Ronny Eichhorn: BSG Wismut Gera

Die BSG Wismut Gera liegt in der ewigen Tabelle der DDR-Liga auf dem ersten Platz. In der Oberliga sind die Ostthüringer auch Spitzenreiter. 1977/78 sorgten sie für das bis dahin schlechteste Abschneiden eines Teams.

https://www.mdr.de/sport/fussball/spio-historisch/bsg-wismut-gera-zu-stark-fuer-die-liga-zu-schwach-fuer-die-oberliga102.html

Oberliga 2018/19

BSG Wismut Gera vs. VFC Plauen 0:3

OTZ / 19. Mai 2019: Polizei eskortiert Dutzende VFC Plauen-Fans zum Spiel gegen Wismut Gera: Am Sonntag gab es Sprechchöre und ein erhöhtes Polizeiaufgebot am Geraer Hauptbahnhof

https://gera.otz.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/Polizei-eskortiert-Dutzende-VFC-Plauen-Fans-zum-Spiel-gegen-Wismut-Gera-1762874776

OTZ / 20. Mai 2019: BSG Wismut Gera mit lustlosem Auftritt. Die Geraer unterliegen dem VFC Plauen im Stadion der Freundschaft vor knapp 300 Zuschauern mit 0:3.

https://www.otz.de/web/zgt/sport/detail/-/specific/BSG-Wismut-Gera-mit-lustlosen-Auftritt-373427452

29. Spieltag: VfL Halle 96 vs. BSG Wismut Gera

2018/2019 | 14. Spieltag | BSG Wismut Gera – VfL Halle 96 3:3 (1:1)
2017/2018 | 19. Spieltag | VfL Halle 96 – BSG Wismut Gera 1:3 (0:1)
2017/2018 | 4. Spieltag | BSG Wismut Gera – VfL Halle 96 0:2 (0:0)
2016/2017 | 28. Spieltag | BSG Wismut Gera – VfL Halle 96 3:1 (0:0)
2016/2017 | 13. Spieltag | VfL Halle 96 – BSG Wismut Gera 0:2 (0:0)
2015/2016 | 29. Spieltag | VfL Halle 96 – BSG Wismut Gera 1:0 (0:0)
2015/2016 | 14. Spieltag | BSG Wismut Gera – VfL Halle 96 2:1 (0:0)

Oberliga – Thüringenliga 2019/20

FC Oberlausitz Neugersdorf – Rückzug aus der Regionalliga

Vereinsmeldung: „Nach einer intensiven Prüfung der wirtschaftlichen und strukturellen Möglichkeiten kommt der Vorstand des Vereins jedoch zu dem Entschluss, dass er das Spielrecht für die Regionalliga in der kommenden Saison nicht wahrnehmen wird und seine Männermannschaft in die NOFV-Oberliga zurückzieht. Ein weiterer Aspekt bei dieser Entscheidung war die Ankündigung des NOFV, dem Verein aufgrund des Fehlens einer Flutlichtanlage im Hauptstadion die Regionalliga-Lizenz für die Saison 2020/21 nicht mehr zu erteilen.“

https://www.facebook.com/fconeugersdorf/posts/2240687762674449:0

FSV Budissa Bautzen: Neustart mit modifizierter Philosophie

Vereinsmeldung: Unter Berücksichtigung der vorliegenden Umstände plant die FSV Budissa Bautzen für die neue Saison für die Landesliga Sachsen. Durch das stetige bergauf in den letzten Jahren unserer Budissa, ist teilweise der Blick auf das wesentliche verloren gegangen. Das bedeutet nicht, dass Aufgaben ignoriert oder vernachlässigt wurden, doch aus finanzieller Sicht konnten diese vielfach nicht wie gewünscht umgesetzt werden. Die nächsten Jahre sollen nun genutzt werden, wieder ein stabiles Fundament aufzubauen und dabei das Hauptaugenmerk auf unser Nachwuchszentrum Humboldthain zu richten. Vielleicht ist es durch solch einen Neuanfang auch möglich, wieder die Begeisterung der Zuschauer zurückzugewinnen. Darüber hinaus haben auf der gestrigen Sitzung Präsident Ingo Frings und Vizepräsident Holger Schmidt mitgeteilt, dass sie ihre Ämter im Präsidium für die Zukunft zur Verfügung stellen.

https://www.budissa-bautzen.de/index.php/8-articles-for-slider/1378?fbclid=IwAR0oef-lunsCyOsE1QaTANdLIhoPqjJo20Aa3oHGLylIuJYBRR9aLWDzdA8

Linke kehrt zu TSV Westvororte zurück

TSV Gera-Westvororte: „Nachdem sich unser ehemaliger Sportlicher Leiter eine Pause gönnte und sein Amt an Philipp Schlebe übergab, kehrt er nach 15 monatiger Pause zum Verein zurück. In ganz Gera und Umgebung kursierte sein Name, in Verbindung mit anderen Mannschaften und Positionen. Die ganze TSV-Familie ist auf Grund dessen umso glücklicher ihn wieder zurück zu haben“

https://www.facebook.com/westvororte/

Spieler und BSG-Held der Saison

Die Crew des PODCAST ORANGE sucht zum zweiten Mal den Spieler der vergangenen Oberliga-Saison. Stimmt ab und wählt Euren Helden. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Jahresabschlussfeier.

https://podcast.brennpunkt-orange.de/spieler-der-oberliga-saison-2018-2019/

Saisonkehraus gegen Chemie & Abschlussabriss im Fantreff

Wismut Szene 51: „Wir sind dann mal weg (vorerst zumindest): Pfingstsonntag verabschiedet sich unsere BSG vom überregionalen Fussballsport mit dem Heimspiel gegen den Staffelprimus aus Leipzig-Leutzsch. Dieser wird sicher mit ein paar tausend Anhängern im Gepäck seinen Regionalligaaufstieg im SdF zelebrieren wollen. Zumindest ein würdiger letzter Rahmen scheint für beide Seiten garantiert. Die Wismutszene 51 fackelt auch nicht lange und ruft ab 11 Uhr zum gemeinsamen Treff auf. Um zumindest was diesen Tag betrifft, erst garnicht nicht soviel Wehmut aufsteigen zu lassen, integrieren wir gleich am Abend die Saisonabschlussfeier im und vor dem Fantreff (Montag Feiertag). Das heisst wir werden wie zuletzt gewohnt musikalisch und stimmungsmässig optimal betreut 😉 und auch die Versorgung wird sich wieder an Thüringer Spezialitäten orientieren und sollte der “Schmerz” des Abstieges in dem einem oder anderen aufsteigen wird dieser sicher auch ein wenig betäubt werden können 😉 Wir hoffen auf zahlreiche Begleiter der letzten Jahre, viele Anekdoten, auf mutmachende Ausblicke und einen schönen Abend mit allen die der BSG wohl gesonnen sind.“