Wismutfieber im Fanprojekt Zwickau

Mit Autor Mario Krüger und Fotograf Danny Neidel stellen zwei langjährige Fans der BSG Wismut Gera ihren Herzensverein am 14. Juni im Fanprojekt Zwickau vor. Die Lesung aus der kürzlich erschienenen Fußballfibel liefert einen Eindruck von den Höhen und Tiefen des Traditionsvereins.

In der flächenmäßig zweitgrößten Stadt Thüringens ist mit der BSG Wismut Gera ein Fußballverein beheimatet; der sich immerhin Tabellenführer der Ewigen Tabelle der DDR-Liga nennen darf. Insgesamt sechs Jahre hat Gera in der DDR Oberliga-Luft geschnuppert, der letzte Aufstieg gelang 1977. Den größten Vereinserfolg liegt allerdings schon 70 Jahre zurück. Damals feierte die BSG Gera Süd den Einzug in das 1. Finale des FDGB-Pokals.

Insbesondere die Zeit nach dem politischen Umbruch war von vielen Rückschlägen gezeichnet. Doch nach Umbenennung, Abstiegen, Insolvenz sowie Gründung eines anderen Vereins in der Stadt kehrte im Jahr 2009 die BSG Wismut Gera zurück. Was auf Landesebene begann, erreichte mit dem Oberligaaufstieg im Sommer 2015 seinen vorläufigen Höhepunkt. Aktuell sorgt der Oberliga-Rückzug für große Enttäuschung im Wismut-Umfeld. Nach vier Jahren in der 5. Liga wird die BSG in der Saison 2019/20 aus wirtschaftlichen Gründen wieder in der Verbandsliga starten.

In den vielen Jahren wurde der Verein stets von einer aktiven Fanszene begleitet, die auch trotz „7. Liga“ und einem zumindest in sportlicher Hinsicht erfolgreichen sowie von der Stadt unterstützten Konkurrenzvereins, der BSG die Treue hielt. Ein fester Bestandteil der Wismuts-Fanszene ist seit mehr als 30 Jahren Mario Krüger, der vor wenigen Monaten das erste Buch über den Traditionsverein veröffentlichte. Zwei Jahre lang hat der Autor die Vereinshistorie aufgearbeitet und die 150 Seiten umfassende Fußballfibel mit viel Herzblut erarbeitet. Das Werk liefert einen Eindruck von den Höhen und Tiefen des Traditionsvereins.

Nachdem das Buch bereits in den regionalen Medien vorgestellt wurde, gibt es am 14. Juni erstmals eine Lesung außerhalb Geras. Im Fanprojekt Zwickau (Paul-Fleming-Straße 13, 08066 Zwickau) wird Mario Krüger seine BSG und die zugehörige Fußballfibel vorstellen. Unterstützt wird er dabei von Danny Neidel, der sein Herz vor 36 Jahren an die BSG verlor und in der Zwischenzeit als Blogger und Fotograf seinen Verein kritisch begleitet.

Die Fußballfibeln
Mit den Fußballfibeln hat der Verlag CULTURCON medien gemeinsam mit Autor und Journalist Frank Willmann als Herausgeber eine Buchreihe der besonderen Art ins Leben gerufen. Im Vordergrund der jeweils einem Verein gewidmeten Bände steht die Sicht der Fans auf ihren Verein. Subjektivität ist dabei wichtiger als die chronologische Darstellung von Zahlen, Daten, Fakten.

Unterstützung des BSG-Nachwuchses
In der Vergangenheit hat die BSG-Fanszene die Wismut-Nachwuchsfußballer mehrfach mit verschiedenen Aktionen unterstützt. Auch der Verkauf der Fußballfibel reiht sich da ein. So spendet BSG-Fan Mario Krüger für jedes verkaufte Exemplar 0,50 € an die Nachwuchsabteilung der BSG Wismut Gera.

Produktdetails
2018, 150 Seiten, 20 Abbildungen, Maße: 12,5 x 20,5 cm, Kartoniert (TB), Deutsch, Herausgegeben von Willmann, Frank, Verlag: CULTURCON medien, ISBN-10: 3944068831, ISBN-13: 9783944068831

Online-Bestellung
https://www.culturcon.de/shop-buecher-fussballfibel.html