#118 | Unbeugsam

Der Historie des Fußballs in Thüringen enthält wunderbare Geschichten von historischen Europapokalnächten, emotionalen Derbys und einer über viele Jahre erfolgreichen Nachwuchsarbeit. Doch auch die Vita des langjährigen und erfolgreichen Jenaer Nachwuchsleiters Walter Jahn, der aus seinem Club geworfen wurde, weil sein Sohn Roland Jahn als Staatsfeind galt, gehört zur Geschichte des Thüringer Fußballs. Im Podcast spricht der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) über den Tod seines Jenaer Freundes Matthias Domaschk, die Haft in der Untersuchungshaftanstalt der Bezirksverwaltung Gera des Ministeriums für Staatssicherheit, die Leidenschaft seines Vaters Walter Jahn für den FC Carl Zeiss Jena sowie über die Eingliederung der Stasi-Akten in das Bundesarchiv.

Weiterlesen

#117 | Die Fußballzeitreise

Der Deutschlandfunk bezeichnete die Fußballzeitreise in Bad Tabarz einst als „das Kontrastprogramm zur multimedialen Erlebniswelt“ des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund und als die mit 25 Quadratmetern vielleicht „kleinste Fußballausstellung Deutschlands“. Ob diese Beschreibung zutreffend ist, fragen wir in der 117. Podcastausgabe Marcel Wedow, den Gründer der Fußballzeitreise.

Weiterlesen

#115 | Der arete Verlag

Im Jahr 2010 gründete Christian Becker in Hildesheim den Arete Verlag. Dieser möchte seine Leserinnen und Leser ermutigen, sich in der Buchhandlung auch jenseits ihres bevorzugten Regals zu bücken bzw. zu strecken. So gehören die Bereiche Geschichte, Kultur und Sport zu den Schwerpunkten des Verlages. Ausdrücklich beabsichtigt ist es, die engen Grenzen eines Faches zu überwinden und verschiedene Ansätze und Perspektiven miteinander zu verbinden. Mit dem Buch “Fußballheimat Franken. 100 Orte der Erinnerung” startete der Verlag 2017 eine Reihe über interessante Fußballorte. In der Zwischenzeit gibt es bereits neun Bücher aus dieser Reihe, die in diesem Jahr auch um die Bundesländer Hessen und Thüringen erweitert werden soll.

Weiterlesen

#113 | Anna Blässe: Vernünftig unvernünftig

Die Titelsammlung von Anna Blässe ist beeindruckend: Zwei Champions-League-Siege, sechs Deutsche Meistertitel und sieben DFB-Pokalsiege. Die Zahlen belegen, dass die langjährige Stürmerin des VfL Wolfsburg die beste Thüringer Fußballerin aller Zeiten ist. Begonnen hatte alles auf der Wiese in Niedergrunstedt und später beim SC Weimar 03. Über den FF USV Jena kam Anna Blässe für ein Jahr zum Hamburg SV bevor sie 2008 zum VfL Wolfsburg wechselte, dem sie bis heute treu geblieben ist. Im Podcast berichtet Anna über die Höhen und Tiefen ihrer Karriere sowie ihr neues Projekt Vernünftig unvernünftig, bei dem sie gemeinsam mit Tobi Wagner schwierigere Themen in Comics verarbeitet.

Weiterlesen

#111 | Auch die Fans von Liverpool haben Angst vor Motor Suhl

Im Sommer 1984 führte der vierte Anlauf zum Erfolg: Die Motor Suhl verliert nur ein Spiel in der Oberliga-Aufstiegsrunde und stieg somit für eine Saison in das Oberhaus des DDR-Fußballs auf. Im Juni 1985 stieg der Club wieder ab und kam nie wieder zurück. Heute sprechen wir mit dem damaligen Stammspieler Dieter Kurth über diese Zeit. Der inzwischen 58-Jährige aus dem thüringischen Gompertshausen ist aktuell Trainer und sportlicher Leiter beim SC Sylvia Ebersdorf in der Bezirksliga Oberfranken West.

Weiterlesen

#108 | Big Business

Große Aufregung gab es im Frühjahr 2014 in Ostthüringen. Beim Fußball-Verbandsligist BSG Wismut Gera stand plötzlich ein Investor vor der Tür. Der vermeintliche Fußballexperte Erhard “Ziggy” Held wollte mit seinem in Gründung befindlichen Unternehmen BIG – Business in Gera – dem damals finanziell klammen und nur mit einer interimsmäßigen Führung ausgestatteten Traditionsverein unter die Arme greifen. Ein Beleg für Ernsthaftigkeit des Unterfangens sollte der Knallertransfer von Robin Vogtland sein. Der Rechtsverteidiger wechselte vom Regionalligisten SVN Zweibrücken nach Gera, zuvor war der 24-Jährige lange Zeit beim ehemaligen Bundesligisten und heutigen Regionalligisten FC Homburg aktiv. Entsprechend groß war die Freude in Gera, über 110 Zuschauer kamen zu einem eher unbedeutenden Testspiel, um den „Blondschopf“ spielen zu sehen. Doch nach wenigen Monaten war Schluss. Das große Business blieb aus und auch Robin Vogtland war so schnell verschwunden, wie er aufgetaucht war. Umso erstaunlich ist es, dass sich noch heute gern an das wilde Frühjahr 2014 und die Fußballhoffnung aus dem Westen erinnert wird. Robin Vogtland ist in der Zwischenzeit ein erfolgreicher Trainer bei den Sportfreunden Köllerbach, mit denen er 2019 fast in die Oberliga aufgestiegen wäre. Über die Herausforderungen des Trainerjobs, das wunderbare Saarland und die verrückte Zeit in Gera berichtet Robin im Podcast.

Weiterlesen

#106 | For the good of the game: Boycott Qatar!

Die Autoren Bernd Beyer und Dietrich Schulze-Marmeling begleiten die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 kritisch. Die Kampagne „BOYCOTT QATAR“ setzt sich mit den Fehlentwicklungen im internationalen Fußball und bei der FIFA, die das WM-Turnier in ein Land wie Katar gebracht haben, auseinander. Auf der Internetseite www.boycott-qatar.de bündeln sie Kritik und Hintergründe zum geplanten Turnier 2022, ordnen Argumente und Beiträge ein und geben Gedankenansätze für den persönlichen Umgang mit dem Turnier.

Weiterlesen

#103 | Alles, was Recht ist.

Im 4. Teil des Jubiläumspodcasts berichtet ein Fananwalt über seine Erfahrungen. René Lau ist Fußballfan und seit 1994 Anwalt. Im Laufe der Zeit begann er, beide Bereiche zu verbinden. Er verteidigt Fußballfans in Strafverfahren oder kämpft um die Aufhebung von Stadionverboten. Lau ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fananwälte. Dieser Zusammenschluss dient in erster Linie der Vernetzung der „Fananwälte“. Durch intensiven Erfahrungsaustausch werden die Fans bestmöglich vertreten.

Weiterlesen

#102 | Die Zukunft braucht neue Ideen.

Ob permanente Droh-Mails, Angriffe auf Büros oder Beleidigungen in den sozialen Netzwerken – Politiker auf Bundes-, Landes oder kommunaler Ebene sehen sich zunehmend persönlichen Angriffen ausgesetzt. Dabei leisten haupt- und ehrenamtliche Politiker eine wichtige Arbeit und streiten für die beste Lösung. Um in diesem Sinne auch ein Zeichen zu setzen, haben wir Elisabeth Kaiser in unseren Jubiläumspodcast eingeladen. Die Bundestagsabgeordnete ist in Gera aufgewachsen, Mitglied der SPD und kämpft seit 2017 als Abgeordnete für die Belange Ostthüringens im Deutschen Bundestag. Im Rahmen des 3. Teils unserer Jubiläumsausgabe reden wir über unsere Stadt, die Situation in der SPD und die Parlamentsarbeit.

Weiterlesen

#101 | Ohne Schnucky durch Südamerika

Auch im 2. Teil des Jubiläumsausgabe ist Markus Fromm zu Gast, der allein die 14. Ausgabe des Fanzines „Kurvenkratzer“ geschrieben hat. Der Groundhopper aus Bad Langensalze war in der glücklichen Lage gewesen, eine mehrmonatige Auszeit nehmen zu können, die er für einen lange gehegten Traum nutzte. Über 5 Monate durchkämmte er ab Januar 2019 den südlichen Teil Amerikas und brachte es auf stolze 116 Spielbesuche. Darüber berichtet Frommel im Podcast. Die Mischung aus verrückten Reiseerlebnissen, geilen Grounds und Berichten über leidenschaftliche Hinchas ist hörenswert.

Weiterlesen