Die Thüringenliga bietet den Zuschauern in der aktuellen Saison viel Spannung. Auch der Pokal sorgte in der 2. Runde für einige Überraschungen. Doch nun steht fest, dass der Amateurfußball im November ruhen muss. Aufgrund des vollen Terminkalenders könnte die Unterbrechung in der Verbandsliga Thüringen dazu führen, dass die Saison nicht vollständig zu Ende gespielt werden kann. Was im Fall der Fälle zu geschehen hat, regelt dabei die Spielordnung des Thüringer Fußballverbandes (TFV). Über die aktuelle Situation in Fußball-Thüringen diskutieren Andre und Felix von FuPa Thüringen sowie Danny von BRENNPUNKT-ORANGE.DE.

Hinweis

Sven Wenzel vom Thüringer Fußballverband hat uns auf Folgendes hingewiesen: Insgesamt besteht der Spielplan in der Verbandsliga aus 306 Spielen. Aktuell sind acht Spieltage in der Verbandsliga absolviert. Aufgrund einzelner Ausfälle konnten bisher 70 von 306 geplanten Spielen ausgetragen werden. Dies entspricht einer Quote von 22,9 %. Demnach müssten mindestens noch 84 Partien oder ausgetragen werden, um eine Wertung der aktuellen Saison zu ermöglichen.

Links und Informationen

Kommentar – Vereinssport dichtmachen ist Quatsch!
https://www.sportschau.de/weitere/allgemein/vereinssport-corona-100.html

Florian Reis: Viele Amateursportler hätten in den nächsten Wochen sowieso von sich aus gesagt, dass sie nicht mehr spielen, weil sie einen Beruf auszuüben haben. Davon abgesehen hatten die meisten Verbände schon reagiert. Fazit: Amateursport ist derzeit unter keinerlei Umständen durchführbar.
https://twitter.com/vunallemebbes/status/1321525678295207936?s=20

Noch 167 Spiele bis zur Meisterschaft
https://podcast.brennpunkt-orange.de/noch-167-spiele-bis-zur-meisterschaft/

Philipp Köster: Der Profifußball hat ein großes Privileg. Er darf im Gegensatz zum Amateursport auch im November weiterspielen. Dafür könnte er dankbar und demütig sein. Oder offene Briefe wie der @bvb schreiben.
https://twitter.com/philippkoester/status/1321824871790333958?s=20

MDR: Profisport ohne Zuschauer – Amateur-Teamsport trifft es richtig hart
https://www.mdr.de/sport/corona-lockdown-amateursport-sachsen-anhalt-sachsen-thueringen-amateurfussball-profisport-100.html

Shutdown oder nicht – Unsicherheit in der Fußball-Regionalliga: https://www.rbb24.de/sport/beitrag/2020/10/nofv-regionalliga-nordost-energie-cottbus-viktoria.html

Amateurklubvertreter über Lockdown
https://taz.de/Amateurklubvertreter-ueber-Lockdown/!5721114/

Spielbetrieb auf Landesebene wird nicht vorzeitig eingestellt
https://tfv-erfurt.de/nc/news/detail/news/spielbetrieb-auf-landesebene-wird-nicht-vorzeitig-eingestellt/