19 Monate nach einer bemerkenswerten Vorstandswahl mit historischen Ergebnissen für die Vereinsspitze und drei erforderlichen Wahlgängen für den Schatzmeister ist die Wahrnehmung über die aktuelle Situation der BSG Wismut Gera gespalten. Während die Vereinsspitze und ihre Unterstützer auf das hervorragende sportliche Ergebnis der 1. Mannschaft und ein positives finanzielles Gesamtbild verweisen, ist für die Kritiker der dritte Rücktritt eines Vorstandsmitglieds, die faktische Auflösung des erst kürzlich eingesetzten Aufsichtsrats und die Unzufriedenheit außerhalb der 1. Männermannschaft Beleg für ein zunehmendes Entdemokratisieren des Vereins. Mit dem ehemaligen Vorstandmitglied Jan Genseke analysieren wir die aktuelle Situation. Dazu haben wir die Hörer und Hörerinnen im Vorfeld um Fragen gebeten, die wir in der 93. Ausgabe des Podcasts beantworten.

Information zur BSG Wismut Gera

Information des Vorstandes vom 9. August
http://www.wismutgera.de/eznews.php?news=1246962416&nummer=1596823976&back=1

Welchen Wert haben demokratische Beschlüsse der BSG-Mitglieder? (5. Juli 2020)
https://brennpunkt-orange.de/welchen-wert-haben-demokratische-beschluesse-der-bsg-mitgliederversammlung/

Erklärung zum Rücktritt von Jan Genseke
http://www.wismutgera.de/eznews.php?news=1246962416&nummer=1601914813&back=1

Information des Vorstandes vom 8. Oktober
http://www.wismutgera.de/eznews.php?news=1246962416&nummer=1596823976&back=1

Danke

Wir danken Cambo für ihren Song „Coffee“ (https://www.freemusicarchive.org/music/Cambo/Chilled_Beats), der aufgrund der Lizens CC BY 4.0 | https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ im Podcast verwendet wird.